Sozialpädagoge/-arbeiter w/m im Bereich der Arbeit mit und für Geflüchtete in Berlin Tempelhof

 

 

Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik e.V. ist ein sozial-kulturell tätiges Unternehmen mit vielfältigen Angeboten in verschiedenen Berliner Stadtteilen. Der Hauptsitz und die zentrale Geschäftsstelle des gemeinnützigen Vereins befinden sich auf dem Gelände der ufaFabrik in Berlin – Tempelhof. Unser Leitgedanke ist die Förderung der Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen, gesellschaftliche Veränderungen und persönliche Entwicklungen mit eigener Initiative voranzutreiben, sowie Akzeptanz und Toleranz für unterschiedliche Lebensweisen zu schaffen. In über 30 Einrichtungen und Projekten arbeiten 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Engagement und Unterstützung von zahlreichen Ehrenamtlichen.

 

 

Sozialpädagoge*in/ Sozialarbeiter*in im Bereich der Arbeit mit Geflüchteten

an einer Integrierten Sekundarschule in Berlin-Tempelhof

20-25 Std./Woche

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

·         Planung und Umsetzung offener und geschlossener pädagogischer  Angebote für Willkommensschüler*innen

·         Unterstützung der Willkommensschüler*innen bei der Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven sowie bei deren praktischen Entwicklungsförderung mit einzelnen Schüler*innen

  • Recherche von und Begleitung zu Ausflugszielen im Sinne der integrativen

Schüler*innenförderung

  • Suche nach Partnern/Firmen mit dem Ziel einer längerfristigen Zusammenarbeit (Berufe vorstellen, Patenschaften, Praktika, Projektentwicklungen)

·         Beratung und Begleitung von Schüler*innen zu persönlichen und schulischen Fragestellungen

·         gezielte Unterstützung und Förderung einzelner Schüler*innen im Bedarfsfall

·         Gremien- und Netzwerkarbeit mit den relevanten Akteur*innen

·         Interne Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

·         Aktive Zusammenarbeit mit Lehrer*innen und pädagogischen Fachkräften

 

Wir erwarten:

·         (Sozial-) pädagogischen Abschluss

·         Erfahrungen in der Schulsozialarbeit

·         soziale und kulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten

·         sehr hohe Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

·         Empathievermögen

·         sehr gute organisatorische Fähigkeiten

·         sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office)

·         Fremdsprachenkenntnisse (arabisch, farsi/dari, kurdisch) sind erwünscht

 

Wir bieten:

  • Vergütung orientiert am TV-L Berlin, betriebliche Altersvorsorge

·         30 Tage Urlaub bei einer Fünftagewoche

·         fachliche Begleitung

·         regelmäßige Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten

·         familienfreundliches Arbeitsumfeld

·         kostenlose Teilnahme an hausinternen und Bezuschussung von externen Gesundheitskursen

·         Teilnahme an internationalen Begegnungen mit Fachkräften im In- und Ausland.

 

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen vorzugsweise per Email und in einer Datei an die untenstehende Adresse. Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Bei Rücksendungswunsch postalischer Bewerbung bitte frankierten Rückumschlag beilegen.

 

Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik e.V.

Viktoriastraße 13, 12105 Berlin

E-Mail: bewerbung@nusz.de

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.nusz.de oder bei Facebook