Familienlotsinnen im Vorfeld der Hilfen zur Erziehung

Gefördert von

Familienlotsinnen beraten muttersprachlich Familien, die in den Gemein- schaftsunterkünften im Süden Tempelhofs leben, zu Themen rund um die Kindererziehung. Hierfür führen sie die Familien an die Angebote, Kurse und Beratungen der Familienzentren in der Region heran. Das Ziel des Projekts ist die gesellschaftliche Teilhabe und Integration der neuen Nachbarinnen und Nachbarn in ihr neues Lebensumfeld als Maßnahmen des präventiven Kinderschutzes.

Leitung

Zeynep Balmun

Information

Sprachen

Arabisch, Türkisch

 

Tel. 0176/69 80 28 68

undefined zeynep.balmum@nusz.de